Grundsatz

Ziel und Zweck der Bürgerinitiative

Unser vorrangiges Ziel ist die Verhinderung des Baus einer 1,1 MW Biogas-Anlage auf Basis von Lebens-und Futtermittel, wie z:B. Mais und Roggen, und der damit verbundenen Ausweisung eines Sonderindustriegebietes.

Rechtsform

Bei der Bürgerinitiative" Straußfurt wehrt sich" handelt es sich um einen losen Zusammenschluss von Bürgern, die mit verschiedenen Interessenschwerpunkten (im Folgenden "Interessenvertreter" genannt) gemeinsam das o.g. Ziel verfolgen.Es handelt sich nicht um einen eingetragenen bzw. nichteingetragenen Verein.

Mitgliedschaft

Die Bürgerinitiative "Straußfurt wehrt sich" wurde auf Basis der Teilnehmer der Gründerversammlung am 25.06.2012 ins Leben gerufen. Jede Person, Gesellschaft oder Vereinigung, die das o.g. Ziel unterstützt, kann Mitglied dieser Bürgerinitiative werden. Hierzu reicht eine mündliche Interessenbekundung bei einem zum Sprecher-Team gehörenden Interessenvertreter. Über die Mitgliedschaft entscheidet das Kern-Team mehrheitlich. Ein schriftlicher Antrag ist hierfür nicht erforderlich. Die Beteiligung an der Bürgerinitiative ist nicht auf die Gemeinde Straußfurt beschränkt.

Finanzierung

Die Bürgerinitiative "Straußfurt wehrt sich" finantiert sich allein aus Zuwendungen. Dabei wird den finanziellen Unterstützern zu deren Schutz Anonymität zugesichert.Mitgliedsbeiträge werden grundsätzlich nicht erhoben. Die Mitglieder der Bürgerinitiative verpflichten sich, die ihr zur Verfügung gestellten Mittel so effizient wie möglich zur Erreichung des o.g. Ziels einzusetzen und die Kosten auf ein Minimum zu beschränken.

Kassenführung

Da es sich nicht um einen eingetragenen Verein handelt, wird kein Konto auf dem Namen der Bürgerinitiative eingerichtet. Ein aus dem Kern-Team zu wählender Kassenführer richtet auf seinem Namen ein Konto bei einer überregionalen Bank ein. Dabei gild das 6-Augen-Prinzip. Mindestens jährlich werden die Kontobewegungen und-bestände zwei weiteren Kern-Team-Mitgliedern zur Einsicht und Prüfung vorgelegt, die über die Herkunft der Zuwendungen Stillschweigen zu bewahren haben.

Sprecher-Team

Aus dem Kreis des Kern-Teams wird ein Sprecher-Team ermittelt, welches aus mindestens vier Personen bestehen sollte. Der Kassenwart arbeitet eng mit dem Specher-Team zusammen, welches sich im Regelfall häufiger trifft als das Kern-Team. Dazu werden je nach Bedarf und Thematik verschiedene, weitere Kern-Teammitglieder oder in-und externe Unterstützer bzw. Berater hizugezogen.

Ausgangssituation

Die Mitglieder der Bürgerinitiative "Straußfurt wehrt sich" verfolgen das o.g. Ziel auf Grund verschiedener Intressenschwerpunkte. Die wichtigsten Aspekte, die aus der Sicht der Mitglieder gegen den Bau der Biogasanlage sprechen, sind auf den Aspektseiten aufgelistet, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es handelt sich dabei um eine Auflistung verschiedenartiger Argumentationslinie,die nicht von allen Mitgliedern der Bürgerinitiative in deren Gesamtheit getragen werden müssen.

Bildergalerie Straußfurt

So schön ist Straußfurt